Nachwuchsleistungszentrum Tischtennis in Tirpersdorf

 Nachwuchsleistungszentrum Tischtennis in Tirpersdorf

 Nachwuchsleistungszentrum Tischtennis in Tirpersdorf

Du willst Tischtennis lernen oder Trainer bei uns sein? Dann melde Dich!

Du willst Tischtennis lernen oder Trainer bei uns sein? Dann melde Dich!

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten
  • Eröffnung Thumbnail

    Hier können Sie die Highlights der Eröffnungsfeier des Nachwuchsleistungszentrums vom 15.10.2022 anschauen.

    weiterlesen
  • Was für ein Tischtennis-Wochenende in Tirpersdorf  Samstag, 13:30 Uhr in der Turnhalle in Tirpersdorf war es endlich soweit. Der Vorsitzende des TTV 79 Tirpersdorf, Jens Pöhler, [...]

    weiterlesen
  • Die seit dieser Saison in Tirpersdorf in der Landesiga der Frauen spielende Yvonne Läster wird zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Ronja Männel aus Ellefeld Vogtlandmeisterin in [...]

    weiterlesen
  • Eröffnung Thumbnail

    Hier können Sie die Highlights der Eröffnungsfeier des Nachwuchsleistungszentrums vom 15.10.2022 anschauen.

    weiterlesen
  • Was für ein Tischtennis-Wochenende in Tirpersdorf  Samstag, 13:30 Uhr in der Turnhalle in Tirpersdorf war es endlich soweit. Der Vorsitzende des TTV 79 Tirpersdorf, Jens Pöhler, [...]

    weiterlesen

Unsere Ziele

Unsere Ziele

Unsere Zielstellung ist die nachhaltige Förderung von Kindern und Jugendlichen der Region in der Sportart Tischtennis, um hochwertigen Nachwuchs für den Tischtennissport im Vogtland auszubilden.

  • Langfristig soll damit das Niveau des Tirpersdorfer Tischtennisvereins bei den Herren und Damen steigen. Wir wollen im Tischtennis bei der Nachwuchsarbeit die zentrale Rolle im Vogtland spielen und Sachsenweit zu den Top-Adressen gehören.

  • Ausbildung von Kinder- und Jugendspielern und Spielerinnen für den TTV 79 Tirpersdorf e.V. aber auch für andere Vereine
  • Spielbetrieb bei Kindern und Jugendlichen in höchstmöglichen Spielklassen

  • Ausbildung und Förderung von TOP-Talenten für die Sachsen- und Landesspitze
  • Berücksichtigung von schulischen und beruflichen Aspekten

  • kontinuierlicher und nachhaltiger Ausbau des Trainerteams und Betreuerstabes und fachliche Weiterbildung

  • Persönlichkeitsentwicklung, respektvoller Umgang miteinander

  • Je nach finanziellen Möglichkeiten Nutzung von modernster Technik für den effizienten Trainingsbetrieb
  • Aufwandsentschädigungen für Trainer und Betreuerstab

  • Halten von TOP-Talenten und guten Trainern

Drei Ebenen der Ausbildung

  • 1. Ebene: Gewinnung von Kindern (auch an unterschiedlichen Standorten) die unsere Sportart interessant finden und diese ausprobieren.
  • 2. Ebene: Heranführen der Kinder an den Spielbetrieb
  • 3. Ebene: Coaching der Top-Talente für sachsenweite oder bundesweite Wettkämpfe.

Unsere Erfolge

Unsere Erfolge

Fast unzählige Medaillien und Pokale bei Kreismeisterschaften und lokalen Wettkämpfen schmücken die Erfolgsschränke von Valentina Bonarewitz, Chantal Prochnau und Jimmy Wallner. Einige herausragende Erfolge der letzten Jahre seien hier erwähnt:

01.07.2022 Spielvereinigung Tirpersdorf/Heinsdorfergrund steigt in Landesliga auf

09.07.2022 Chantal Prochnau gewinnt Rangliste 1 U19 weiblich

27.06.2022 Helen Prochnau 2. Platz bei den Vogtlandspielen U13

10.04.2022 Chantal Prochnau spielt in Weinheim beim Deutschlandpokal für Sachsen

02.04.2022 2. Platz in der Bezirksliga mit Aufsteigschancen

29.03.2022 3. Platz durch Chantal Prochnau und Valentina Bonarewitz bei U18 Landesmeisterschaften im Doppel

17.11.2021 14-jährige Chantal Prochnau wird Bezirksmeisterin U18

14.11.2021 Chantal Prochnau und Nilufar Rudolph holen Silbermedaille im Doppel bei den U15 Landesmeisterschaften

25.01.2020 Lucie Six wird Kreismeister U11 und Einlaufkind mit Ruwen Filus an der Seite von Timo Boll

Über uns

Über uns

Weit über 60 Mitglieder zählt der TTV 79 Tirpersdorf e.V. und gerade die Nachwuchs- und Seniorenarbeit sind etwas ganz Besonderes. Wir haben heute Trainer mit B-Lizenz und Trainer mit C-Lizenzen.

Die 1978 aufgekommene Idee, diesem Volkssport hier auf die Füße zu helfen, setzte ein Jahr später Hellmut Rummich um. Von Anbeginn bis 2003 lenkte er maßgeblich die Geschicke, seit der Vereinsgründung 1994 als dessen Vorsitzender. Bis zu seinem Ableben war unser Hellmut dem Tischtennissport sehr verbunden. 2003 übernahm Maik Schinnerling den Vorsitz und 2006 übergab er Karl-Heinz Müller den Staffelstab. Seit einigen Jahren führt diese Erfolgsgeschichte Jens Pöhler fort. Momentan spielen sechs Mannschaften im Punktspielbetrieb. Die Jugendlichen Chantal Prochnau, Valentina Bonarewitz und Jimmy Wallner spielen erfolgreich überregional in ihren Altersklassen. Die Frauen spielen in der Landesliga. Bambinis und Senioren runden das Vereinsleben ab.

Den sechsköpfigen Vorstand komplettieren neben Vereinschef Jens Pöhler Sebastian Petzold, Dieter Hüttner, Helmuth Zelle, Pierre Türke und Bernd Schilbach. Als großartiger Erfolg ist der Aufstieg der 1.Mannschaft in die Bezirksklasse Chemnitz und die Titel und Platzierungen unserer Nachwuchstalente bis hin zu den sächsischen Wettbewerben. Zwischen 1980 und 1998 gingen 39 Kreismeistertitel nach Tirpersdorf. Da braucht es im Ort und darüber hinaus um die schnelle Ballsportart nicht bange werden. Eingeladen sind Interessierte jederzeit, um zu schnuppern, zu testen und gegebenenfalls das Training und später den Wettbewerb aufzunehmen.

Bereits für Hellmut Rummich war die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Tischtennis ein zentrales Thema. Nachdem Karl-Heinz Müller die Förderung der Kindern wieder aufgenommen hatte, gesellte sich Mike Böhmer dazu und übernahm die TOP-Talente. So wurden Chantal Prochnau, Valentina Bonarewitz und auch Jimmy Wallner auf ein Spielniveau gebracht, was für Tirpersdorfer Verhältnisse vorher nicht zu erreichen schien. Kasandra Hartl, Mirko Sommerfeld, Bernd Schilbach, Axel Goldbach, Tino Geipel, Olaf Ludwig und Peter Tischendorf betreuen und trainieren heute die Kinder und Jugendlichen.

Wir optimieren nun unsere Kinder- und Jugendarbeit mit dem Nachwuchsleistungszentrum Tischtennis in Tirpersdorf. Jugendwart und Pressechef Bernd Schilbach organisiert mit den Beteiligten die Entwicklung in diesem Bereich.

Kontakt

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder sind neugierig geworden?
Schreiben Sie uns eine Nachricht!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder sind neugierig geworden?
Schreiben Sie uns eine Nachricht!